Spread the love

Ray Stevenson Krankheit – Ray Stevenson, der am 25. Mai 1964 in Lisburn, Nordirland, geboren wurde, arbeitete zunächst als Bauunternehmer, bevor er sich entschied, seiner Leidenschaft für die Schauspielerei zu folgen. Er besuchte die berühmte Bristol Old Vic Theatre School, die im Laufe der Jahre viele angesehene Schauspieler geschickt hat. Seine Schauspielkarriere würde später von dieser Grundlage in der klassischen Ausbildung stark profitieren.

Ray Stevenson Krankheit

Wikipedia und Karriere

Stevensons Schauspielkarriere begann im britischen Theater, wo er sein Handwerk in einer Reihe von Shakespeare- und klassischen Theateraufführungen verfeinerte. Nachdem er für seine Theateraufführungen Lob erhielt, wechselte er schnell zum Fernsehen und zum Film.

Er spielte die bekannte Figur des Titus Pullo in der beliebten HBO-Serie „Rome“, was einer seiner ersten bedeutenden Auftritte war. Stevenson erhielt durch die Serie eine Plattform, auf der er seine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte, was ihm zu Bekanntheit und einer wachsenden Fangemeinde verhalf. Sein Ruf als Meister des historischen Dramas wurde durch diese Aufführung gefestigt.

Profile und Biografie

Ray Stevensons Filmografie zeigt seine Vielseitigkeit. Er kann schwierige historische Figuren, Antihelden und Comicfiguren darstellen. Einige seiner denkwürdigsten Filmrollen:

Stevenson spielte Frank Castle, den Punisher, in dieser brutalen und actiongeladenen Adaption von Marvel Comics. Seine herausragende Leistung im Film verleiht der Figur Substanz.

Thor aus dem Jahr 2011 und Thor: The Dark World aus dem Jahr 2013 – Stevenson porträtierte Volstagg, einen widerlichen, aber ergebenen asgardischen Kumpel von Thor. Sein Charisma und seine gute Laune glänzten in diesen Marvel-Filmen und verliehen den Nebencharakteren eine besondere Dimension.

Stevenson verkörperte Merlin im Film

King Arthur: Tale of the Sword aus dem Jahr 2017. Merlin ist eine starke und mysteriöse Figur aus der Artusgeschichte. Seine Interpretation gab der Figur eine neue Perspektive und verlieh ihr eine mystische und energiegeladene Atmosphäre.

(2008). Outpost Stevenson spielt in diesem Science-Fiction-Horrorfilm einen Söldnerkommandanten im Kampf gegen übernatürliche Feinde. Seine kraftvolle Präsenz hob den Film über andere in seiner Kategorie hinaus.

Neben „Rome“ hatte Ray Stevenson im Laufe der Jahre eine Reihe bemerkenswerter Auftritte in Fernsehserien. Seine Darstellung des bösen Blackbeard in der Fernsehsendung „Black Sails“ war ein Meisterwerk in der Entwicklung komplexer Schurken. Stevenson ist aufgrund seines Talents, seinen Charakteren Tiefe zu verleihen, ein gefragter Schauspieler in der Fernsehbranche.

https://www.youtube.com/watch?v=bvNm-VnS-f8&pp=ygUXUmF5IFN0ZXZlbnNvbiBLcmFua2hlaXQ%3D

error: Content is protected !!